Das Hotel Drei Lilien liegt im Baden-Württembergischen Teil Frankens, genau genommen im Lieblichen Taubertal. Von manch Einheimischen auch als "Badisch Sibierien" belächelt. Die Region um das Hotel bietet allerhand kulturelle Schätze und Sehenswürdigkeiten. Sagen umwiegen das Tal entlang der Tauber von Ihrem Ursprung in Rothenburg ob der Tauber bis hin zur Mündung in Wertheim am Main.

Die Gemeinde Werbach besteht aus den Ortsteilen Gamburg, Niklashausen, Werbachhausen und Wenkheim. Man erreicht sie über die Burgenstraße und die Romantischen Straße sowie den Autobahnzubringer zur Autobahn A3 in Wertheim und die A81 in Tauberbischofsheim.

Weil das Fränkische das Baden-Württembergische hier immer noch überwiegt, nennt man die Gegend hier im Taubertal auch Tauberfranken. Wir selbst nehmen es nicht so eng mit der Bezeichnung, zumal der nächste Ort Böttigheim bereits zum Regierungsbezirk Würzburg (Unterfranken) gehört.

Der Ort Werbach liegt ca 25 km von Würzburg, 25 km von Bad Mergentheim, 20 km von Wertheim und damit goldrichtig in der Mitte für Tagesausflüge und Shoppingtouren in diese Städte. Man sollte jedoch nicht nur die großen Städte ins Visier nehmen. Bei Ausflügen auch in die kleineren Städte und Ortschaften der Region bieten kulturelle Schauplätze wie Burgen, Schlösser, Ruinen und Museen allerlei Sehenswürdigkeiten. Typisch für Tauberfranken sind auch unsere Fachwerkhäuser, die urigen Städtchen und Ortskerne.

In und um Werbach gibt es zahlreiche geschichtsträchtige Orte: von der Burg Gamburg und Wertheim über gut erhaltene Stauferburgen bis hin zu wunderschönen Kirchen, Kapellen, dem Kloster Bronnbach und Altstädten mit prächtigen Fachwerkbauten. Geschichtsträchtiges ist überall an originalen Schauplätzen und in den Museen der Umgebung zu entdecken.

Zur Adventszeit erwarten Euch zahlreiche weihnachtlich geschmückte Plätze und Gassen in Tauberfranken und Franken. Vom Frankenwein wird hier vielerorts ein unvergleichlicher Glühwein hergestellt. Es duftet überall nach Anis, Kardamom, und Lebkuchen. Ein besonderes Erlebnis ist es, sich hier mit Einheimischen über die gute alte Weihnachtszeit, Plätzchenrezepte und vieles andere zu unterhalten oder erste Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

Frankens Weihnachtsmärkte sind weit über die Grenzen Deutschlands bekannt, ob es nun der Christkindl Markt in Nürnberg ist oder ob man traditionellen Weihnachtsschmuck bei Käthe Wohlfahrt in Rothenburg kaufen und anschauen möchte. Ein Ausflug auf die Weihnachtsmärkte in Würzburg, Rothenburg ob der Tauber, Sommerhausen, Wertheim, Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim lohnt immer.